de

Zedernuss-Öl

Das AIU Zedernuss-Öl wird aus erlesenen, frisch geschälten Kernen der Sibirischen Zedernuss gewonnen. Die Nüsse der Sibirischen Zirbelkiefer (Pinus sibirica) sind reich an Antioxidantien und Pinolensäure, die für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt sind. Um die natürlichen Vitamine, Säuren und Antioxidantien im Zedernuss-Öl zu erhalten, wendet AIU das traditionelle Kaltpressverfahren an. Das Öl wird mit einer Holzpresse aus den rohen Nusskernen herausgepresst und anschließend mithilfe von mechanischen Filtern veredelt. Das AIU Zedernuss-Öl ist ein natives (naturbelassenes) Öl, gewonnen durch rein mechanische Verfahren ohne Erhitzen und ohne Verwendung von chemischen Hilfsmitteln.

Gesundheitsfördernde Wirkung vom Sibirischen Zedernuss-Öl

Sibirisches Zedernuss-Öl hat eine lange Geschichte der therapeutischen Verwendung in Sibirien. Zedernüsse und Zedernuss-Öl galten für Bewohner der entlegenen und kalten Sibirischen Wälder seit Jahrhunderten als Heilmittel und als eine der wichtigsten Quellen von Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien. Viele Einwohner Sibiriens nehmen auch heute noch täglich einen Esslöffel Zedernuss-Öl zu sich oder verwenden das Zedernuss-Öl zum Kochen anstelle von anderen pflanzlichen Ölen, wie z.B. Oliven- oder Reiskeim-Öl.

Neueste Studien ergaben, dass das Sibirische Zedernuss-Öl zwei Hauptbestandteile enthält, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken – Antioxidantien und Pinolensäure. Pinolensäure gehört zu der Gruppe der ungesättigten Fettsäuren und wurde ausschließlich im Zedernuss-Öl nachgewiesen. Gemäß Ausführungen in Wikipedia weisen Sibirische Zedernüsse sowie das daraus gewonnene Öl „den höchsten Gehalt an Pinolensäure“ auf. Ein hoher Anteil an Pinolensäure kann erhöhte Blutzuckerwerte reduzieren und den Cholesterinspiegel senken und auf diese Weise vorbeugend gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirken (Quelle: “Nutritional Sciences: From Fundamentals to Food” von M. McGuire und K. Beerman, Januar 2012).

Das Sibirische Zedernuss-Öl reguliert den Stoffwechsel und das Verdauungssystem, und ist reich an Vitaminen (Е, F, B1, В2, В3, В4, D) und Mineralien (Kalium, Natrium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod). Zur Vorbeugung wird empfohlen einen Teelöffel Sibirisches Zedernuss-Öl dreimal täglich oder einen Esslöffel zweimal täglich, ca. 30-40 Minuten vor der Mahlzeit, zu sich zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass Zedernuss-Öl kein Arzneimittel ist.

Verwendung vom Sibirischen Zedernuss-Öl in der Küche

AIU Zedernuss-Öl ist ein Gourmet-Öl. Es verleiht einer Vielzahl von Gerichten, wie Obst- und Gemüsesalaten, Breien, Pasta-Gerichten und Saucen (bspw. Pesto-Saucen) eine feine Duft- und Geschmacksnote. Das Zedernuss-Öl kann mit Olivenöl oder anderen Pflanzenölen im Verhältnis 20:80 vermischt werden (20 % Zedernuss-Öl, 80 % Olivenöl). Das Verwenden von AIU Zedernuss-Öl zum Frittieren oder zum Erhitzen wird nicht empfohlen, um die natürlichen Inhaltsstoffe und gesundheitsfördernde Eigenschaften des Öls zu erhalten.

Zuzammensetzung: 100% Zedernussoel.

Nahrungswert: Fette – 99,9g.

Energiewert: 899 kcal.

Haltbar: 12 Monate ab Herstellungsdatum bei der Temperatur nicht waermer als +25′ und Luftfeuchtigkeitsgrad  nicht mehr als 75%.

Einzelverpackung: 100ml (Glasflaschen +Karton), 21 l.