de

Zedernusskerne

Sibirische Zedernuesse pflueckt man in Zederwaeldern im Baikalwassersammelgebiet. Verarbeitet und verpackt werden sie auf dem Betrieb der “AIU-Grupp” – Gesellschaft in der Stadt Ulan-Ude.

Anwendung: Zedernuβkerne sind gut als Snek. Sie passen auch gut fuer Gebaeck, Dessert, Cocktails, Salate und sogar fuer warme Speisen.

Wirksame Eigenschaften: die Zedernuβkerne haben eine ganze Menge Nahrungs- und Heileigenschaften. Die bunte Palette wirksamer Stoffe deckt den Tagesbedarf eines Meschen an Aminosaeure und an ganz seltene Mikroelemente wie: Kupfer, Kobalt, Mangen und Zink. Eiweiβ dieser Nuesse ist verdaulich und zeigt einen hohen Aminosaeuregehalt, darunter Agirin. Dieser Stoff waere obligatorisch in der Tagesration der Kinder und der Schwangeren, da er wichtig fuer wachsende Organismen ist.

Zuzammensetzung: Zedernuesse ohne Schalen (Kerne).

Nahrungstwert: in 100g Eiweiβ -19g, Kohlenhydrate -16g, Fette -60g.

Energiewert: 712kcal.

Haltbar: 12 Monate ab Herstellungsdatum bei der Temperatur nicht wärmer als +20′, Luftfeuchtigkeitsgrad nicht mehr als 70%.

Einzelverpackung: 100g. 1. Hermetische Verpackung im Karton. 2. Hermetische Verpackung.

Transportverpackung: im Karton – 24 Paeckchen je 100g, Nettogewicht 2,4kg; im Karton – 48 Paeckchen je 100g, Nettogewicht 4,8kg.

Einzelverpackung: 1000g (hermetisch verpackt).

Transportverpackung: im Karton – 4 Pakete je 1000g, Nettogewicht 4kg; im Karton – 8 Pakete je 1000g, Nettogewicht 8kg.

Einzelverpackung: 5000g ( hermetisch verpackt).

Transportverpackung: im Karton – 1 Verpackung fuer 5000g, Nettogewicht 5kg; im Karton 2 Pakete je 5000g , Nettogewicht 10kg.