de

Schokoladen-Zedernnuss-Torte aus Zedernnuss-Mehl

Dies ist ein ideales Rezept für alle, die einerseits auf ihre Gesundheit achten und andererseits auf den Genuss von dunkler Schokolade nicht verzichten wollen.

Zutaten:

  • 3 große Eier – Eigelb und Eiweiß trennen;
  • 150 g feiner Rohrzucker;
  • 150 g Zartbitterschokolade – über dem Wasserbad schmelzen;
  • 150 g weiche Butter;
  • 170 g Zedernnuss-Mehl;
  • 2 cl Alkohol – nach Belieben;
  • 1-2 Prisen Salz;

Zubereitung:

  • Eiweiß mit Salz zu einem Eischnee steif schlagen;
  • Butter mit Zucker schaumig rühren, nach und nach Eigelbe einrühren, bis zu einer weißen Masse steif schlagen;
  • Mehl und geschmolzene Schokolade hinzugeben, verrühren. Alkohol einrühren. Eiweißmasse vorsichtig unterheben;
  • Die Teigmasse in eine Backform geben (ca. 24 cm Durchmesser);
  • Im vorgeheizten Backofen auf 170°C etwa 30 Minuten backen;

Vor dem Herausnehmen mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen – auf dem Holzstäbchen sollten kleine feuchte Teigkrümmel heften bleiben. Die Torte darf nicht austrocknen.

Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen. Oder – nach Belieben – mit Ganache überziehen, und anschließend mit Kakao bestreuen. Und genießen.